WinSettings Pro

WinSettings Pro 10.2

Virtueller Werkzeugkasten für das Windows-Tuning

Mit den WinSettings Pro holt man sich eine mit Optionen gespickte Schaltzentrale für Windows-Betriebssysteme auf den Rechner. Die Software bereinigt unter anderem die Systemdatei Registry sowie den Computer selbst und hat einen Uninstaller an Bord. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • aufgeräumte Programmoberfläche
  • vereint nahezu alle Systemeinstellungen an zentraler Stelle

Nachteile

  • teilweise unklare Vorgehensweise
  • Systemwiederherstellungspunkt muss manuell angelegt werden
  • auf Englisch
  • nicht alle Optionen machen Sinn

Durchschnittlich
6

Mit den WinSettings Pro holt man sich eine mit Optionen gespickte Schaltzentrale für Windows-Betriebssysteme auf den Rechner. Die Software bereinigt unter anderem die Systemdatei Registry sowie den Computer selbst und hat einen Uninstaller an Bord.

WinSettings Pro installiert man entweder vollautomatisch oder an die eigenen Bedürfnisse angepasst. In der linken Hälfte der Programmoberfläche wählt man die gewünschten Vorgänge aus. WinSettings Pro gliedert die Funktionen in die Kategorien Uninstall, Cleanup, Registry, Desktop und Options. Mit der Software kann man unerwünschte Programme löschen, überflüssige Dateien entfernen, das Aussehen des Desktops anpassen oder die Registry bereinigen und editieren. Mit Secure Delete löscht man Dateien restlos von der Festplatte.

Fazit WinSettings Pro vereint unter einer schlichten Oberfläche Funktionen, die ohnehin schon in Windows enthalten sind mit einigen zusätzlichen Möglichkeiten. Dass die Software nicht selbstständig einen Systemwiederherstellungspunkt anlegt, führt angesichts der doch teils sehr tiefen Eingriffe in das System zur Abwertung.